Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken 2015 (Version 22) >>  [Quicken 2015] Online-Banking HBCI/FinTS >> HBCI, keine Pineingabe über REINERSCT möglich
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: HBCI, keine Pineingabe über REINERSCT möglich
as57 (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 11

Mitglied seit: 19.01.2017


icon1   HBCI, keine Pineingabe über REINERSCT möglich #1 Datum: 26.01.2017 , 00:24  

Hallo zusammen.
Ich bin noch neu in diesem Forum, nutze aber Quicken seit fast 10 Jahren.
Ich bin zur Commerzbank gewechselt und habe dort meine HBCI-Karte bekommen. Sie funktioniert mit sicherer Pineingabe, aber nur das Synchronisieren und beim Sofortbanking im Netz. Sobald ich bei Quicken meine Kontodaten abholen möchte wird ein Fenster geöffnet wo ich meinen Pin eingeben soll. Dann kommt die Meldung das die Chipkarte nicht personalisiert ist. Ich finde leider keinen Schalter wo ich noch was umswitchen kann.
In der Systemsteuerung steht der Chipkartenleser bei Klasse 2 auf sichere Pin-Eingabe und bei der Synchronisation funktioniert die Eingabe am Kartenleser ja auch. Hat vielleicht einer ein Idee was ich noch probieren kann ?
Vielen Dank im Voraus,
André Hilfe !

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12543

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: HBCI, keine Pineingabe über REINERSCT möglich #2 Datum: 26.01.2017 , 12:32  

Hallo,

versuche es mal mit der aller neuesten DDBAC 5.6.13.0.

http://download.lexware.de/pub/servi.../ddbac/ddbac.exe
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
as57 (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 11

Mitglied seit: 19.01.2017


icon1   Re: HBCI, keine Pineingabe über REINERSCT möglich #3 Datum: 26.01.2017 , 16:59  

Danke für den Tip, habe ich gemacht aber das war es nicht. Ich glaube das beim Synchronisieren auch schon die DDBAC benutzt wird, und wie schon geschrieben da funktioniert es ja mit der sicheren Eingabe.

Gruß Andre´

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
as57 (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 11

Mitglied seit: 19.01.2017


icon1   Re: HBCI, keine Pineingabe über REINERSCT möglich #4 Datum: 26.01.2017 , 22:16  

Hallo,
ich habe es nach einem Treiberupdate meines Kartenlesers und der darauf folgenden neuen Einstellung des Lesers geschafft, wieder auf die sichere Pineingabe zu kommen.
Bis dann,
André freuendes Smilie



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von as57 am 26.01.2017 @ 22:17)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Quicken 2015 (Version 22) >>  [Quicken 2015] Online-Banking HBCI/FinTS >> HBCI, keine Pineingabe über REINERSCT möglich
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)