Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Abend, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken 2015 (Version 22) >>  [Quicken 2015] Online-Banking HBCI/FinTS >> Synchronisieren nach Chipkartenwechsel
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Synchronisieren nach Chipkartenwechsel
Ongnamo (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 5

Mitglied seit: 26.03.2017


icon1   Synchronisieren nach Chipkartenwechsel #1 Datum: 26.03.2017 , 18:15  

Da das Chipfeld der Karte stark abgenutzt war und die Karte häufig nicht mehr eingelesen werden konnte, habe ich bei ReinerSCT eine neue (Commerzbank-)Chipkarte bestellt und für 13,45 EUR erhalten.

Diese ware mit einer Transport-PIN versehen. Ich habe die neue Karte eingelegt, in den Homebanking-Kontakten den passenden Teilnehmer gesucht und die Transport-PIN auf die identische PIN geändert, die bereits für die alte Karte galt.

Dann frohen Mutes in Quicken versucht, für das Konto die Umsätze abzurufen. Das führte zu dem Fehler:

Konto mit BLZ 'xxx', Nummer 'xxx' und Unterkontomerkmal 'EUR100' wurde gefunden.
Kontakt 'Commerzbank 01' mit BLZ 'xxx' und Benutzerkennung 'xxx' wurde gefunden und ist
synchronisiert.
Abfragen der Passphrase
Aufforderung zur Bereitstellung des Sicherheitsmediums.
Passphrase/PIN ist korrekt eingegeben worden.
Verbindung herstellen zur Bank 'Commerzbank 01' mit Kunden-ID 'xxx'
Bankmeldungen werden ausgewertet
9010: Verarbeitung der Nachricht nicht möglich
9030: Verwendeter Schlüssel unbekannt, Bankschlüssel muß neu abgeholt werden.
Anmeldung fehlgeschlagen. Fehlercode: 9030

Die Datenverbindung wurde vom HBCI Banksystem unterbrochen. Der HBCI Dialog wurde
abgebrochen.Internetverbindung: hbci.commerzbank.de:3000Fehlercode von TCP/IP: 'Connection Lost'
0.Fehlertext von Windows: 'Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.'

Habe dann versucht, den Homebanking-Kontakt mit der neuen Karte zu synchroniseren. Aber das klappt auch nicht:

Die Synchronisierung ist fehlgeschlagen.
Folgende Fehlermeldung wurde von der Bank zurückgeliefert:
Verarbeitung der Nachricht nicht möglich (9010)
Verwendeter Schlüssel unbekannt, Bankschlüssel muß neu abgeholt werden. (9030)

Was muss ich tun, um die neue Karte verwenden zu können?

Grüße
Thomas



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von Ongnamo am 26.03.2017 @ 18:16)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12536

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Synchronisieren nach Chipkartenwechsel #2 Datum: 26.03.2017 , 18:51  

Hallo,

1. zunächst solltest Du unter Hilfe --> Info über... kontrollieren, ob die DDBAC aktuell ist. Es sollte 5.6.22.0 sein Ggf. aktualisieren.

2. eine Sicherungskopie anlegen. Dabei insbesondere darauf achten, dass die Online-Zugangsdaten mit gesichert werden.

3. in der Systemsteuerung --> Homebankingkontakte den Commerzbank-Kontakt löschen und mit der neuen Karte wieder einrichten. Dabei sollten dann die entsprechenden Daten auf die Karte geschrieben werden.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12536

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Synchronisieren nach Chipkartenwechsel #3 Datum: 02.04.2017 , 18:44  

Folgende Antwort von Thomas erhielt ich über Umwege:
zitat:
Hallo Reinhard,

besten Dank für die Nachricht. Ich musste dennoch die HBCI-Hotline der CoBa
anrufen. Denn das Neueinrichten des Homebanking-Kontaktes war nicht
hinreichend. CoBa-seitig wird der bisherige öffentliche Schlüssel gelöscht,
dann wird auf Kundenseite ein neuer Schlüssel erzeugt und der dazugehörige
Ini-Brief an die Bank geschickt, die wiederum den Schlüssel freischaltet.
Ein reichlich umständliches Verfahren, zumal man die Freischaltung nicht
selbst im Backend der Bank vornehmen kann (das funktioniert seltsamerweise
nur für die Ersteinrichtung).

Grüße
Thomas

Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
idefixbt (offline)
Super Nutzer



Beiträge: 158
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.01.2010

Hessen
icon1   Re: Synchronisieren nach Chipkartenwechsel #4 Datum: 20.07.2017 , 14:16  

Hallo Reinhard,

ich habe bei der Commerzbank das Verwalten meiner Konten per Onlinebanking und HBCI beantragt. Nachdem ich bei ReinerSCT eine neue (Commerzbank-)Chipkarte bestellt und auch erhalten habe, suche ich nun eine genaue Schritt für Schritt Beschreibung für die Erstanlage meiner Onlinebanking Kontakte bei der Commerzbank mit der "JV" Version dieser Software.

Ich möchte dumme Fehler vermeiden, die dann zu erheblichen Stress führen können.
Wo und wie kann ich so eine Anleitung erhalten?
Die HBCI-Hotline der Commerzbank ist hier leider wenig hilfreich.

Viele Grüße
Gerhard

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12536

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Synchronisieren nach Chipkartenwechsel #5 Datum: 20.07.2017 , 14:48  

Hallo,

habe ich schon auf Deine gleich lautende Frage im Lexware-Kundenforum geschrieben: http://download.lexware.de/pub/servi...kt_Chip.pdf
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
idefixbt (offline)
Super Nutzer



Beiträge: 158
Geschlecht:
Mitglied seit: 01.01.2010

Hessen
icon1   Re: Synchronisieren nach Chipkartenwechsel #6 Datum: 20.07.2017 , 17:35  

Hallo Reinhard,

danke erst einmal für Deine rasche Antwort.
Nach meiner Rückkehr aus Coburg in 14 Tagen, werde ich mich dann einmal an das Einrichten machen.

Viele Grüße
Gerhard

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Quicken 2015 (Version 22) >>  [Quicken 2015] Online-Banking HBCI/FinTS >> Synchronisieren nach Chipkartenwechsel
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)