Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken 2014 (Version21) >>  [Quicken 2014] Sonstiges >> Wo speichert Quicken die Daten des Tresors?
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Wo speichert Quicken die Daten des Tresors?
kolle (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 29

Mitglied seit: 28.09.2011

Deutschland
icon1   Wo speichert Quicken die Daten des Tresors? #1 Datum: 04.10.2016 , 21:21  

Hallo,

ich habe nach verschiedenen Umstellungen eines Kontos "Online, Offline, Online" jetzt mit Schrecken festgestellt, dass die TAN-Liste im Tresor leer ist!
Nun dachte ich, einfach das letzte Backup nehmen und die TANs von dort kopieren - aber auch in den Backups "0 TANs". Offenbar speichert Quicken die TANs wohl nicht in den *.QDS bzw. *.QDF-Dateien?! Aber wo werden die gespeichert und vor allem gibt es davon (automatische) Backups?

Kann da jemand helfen?

Danke, Kolle

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12546

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Wo speichert Quicken die Daten des Tresors? #2 Datum: 05.10.2016 , 09:22  

Hallo,

ich nutze TAN-Listen seit dem vorigen Jahrtausend nicht mehr. Zwinkern

Soweit ich mich erinnere, ist es die verschlüsselte Datei contacts2.xml.

C:\ProgramData\Lexware\ebanking\dat
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
kolle (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 29

Mitglied seit: 28.09.2011

Deutschland
icon1   Re: Wo speichert Quicken die Daten des Tresors? #3 Datum: 05.10.2016 , 21:25  

Hallo Reinhard,

danke für deine Hilfe - hab die Datei gefunden, aber leider davon kein Backup ...

Nun TAN-Listen nutze ich auch nur noch bei der DKB, weil die kein SMS-TAN unterstützen und irgend 'ne Smartphone-App oder was flackerndes auf dem Bildschirm kommt für mich nicht in Frage. Aber vielleicht ist das die Gelegenheit auf chipTAN umzusteigen.
Hast du (oder auch jemand anderes) damit Erfahrungen?

Ich weiß, das hat jetzt nichts mit Qucken zu tun:
Welche TAN-Generatoren sind da zu empfehlen?

Danke, Kolle

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12546

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Wo speichert Quicken die Daten des Tresors? #4 Datum: 06.10.2016 , 10:25  

Hallo,

ich nutze seit Jahren ein TAN-Generator von ReinerSCT. Noch nie Probleme gehabt.

http://www.reiner-sct.com/produkte/p.../tan-generatoren
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Büssen (offline)
Fast Admin



Beiträge: 282

Mitglied seit: 09.12.2004


icon1   Re: Wo speichert Quicken die Daten des Tresors? #5 Datum: 06.10.2016 , 16:35  

Moin,
zitat:
Welche TAN-Generatoren sind da zu empfehlen?

ich nutze seit Jahren z.B. den KOBIL TAN Optimus comfort V1.4, habe diesen umsonst von meiner SpaKa bekommen.
Diesen Generator bekommt man schon für 10 €.
Gruß D. Büssen
Quicken 2009 DL + Q 14 DL + Q 15 + FM 16 - WIN 7 64 bit - WIN 8.1 Pro 64 bit
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Quicken 2014 (Version21) >>  [Quicken 2014] Sonstiges >> Wo speichert Quicken die Daten des Tresors?
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)