Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken Jubiläumsversion (Version 20) >>  [Quicken Jubiläumsversion] Businessbereich >> Gezahlte Umsatzsteuer wird nicht auf dem Mwst-Konto verbucht?
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Gezahlte Umsatzsteuer wird nicht auf dem Mwst-Konto verbucht?
alextonia (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 6
Geschlecht:
Mitglied seit: 12.01.2013

Deutschland
icon1   Gezahlte Umsatzsteuer wird nicht auf dem Mwst-Konto verbucht? #1 Datum: 07.02.2013 , 16:29  

Hi, habe wieder einmal eine Frage bezüglich der Umsatzsteuer sackgesicht

Ich habe bei mir mehrere Konten ( von verschiedenen Banken ) und eine Mwst-Konto.

Jetzt meine Frage, Idee

Auf dem Mwst-Konto sammeln sich die Umsatzsteuer-Beträge von allen Konten enweder als - Betrag ( wenn ich etwas kaufe ) oder als + Betrag wenn meine Kunden Ihre Rechnungen bezahlen, diese Beträge werden adiert bzw- abgezogen und es ergibt sich ein Mwst-steuer-Betrag + oder - je nachdem ich mehr ausgegeben habe oder eingenommen habe, soweit ist alles für mich noch logisch und nachvolziehbar. schadenfroh

Jetzt ist mir aber aufgefallen, über die letzten Monate ( ca. 1/2 Jahr ).

Das wenn ich auf das für mich zuständige Finanzamt die fällige Umsatzsteuer überweise, habe ich zwar auf dem entsprechenden Konto von dem ich überweise, eine Betrag-Ausgang ( mit der Kategorie-51 Gezahlte Umsatzsteuer ), aber auf dem Mwst-Konto keinen abzug des gezahlten Umsatzsteuer-Betrages, d.h. das Mwst-Konto berücksichtig nicht die schon gezahlten Umsatzsteuer-Beträge ( sollte sich den der Gesamt -Mwst-Betrag nicht um die gezahlte Umsatzsteuer reduzieren?? ) Durcheinander!

und somit wächst diese Konto immer höher an. Schüchtern

Oder welchen Denkfehler unterläuft mir Weinen

vieleicht kann mit diesebezüglich einer eine mir einleuchtende Erklärung geben, Danke.

mfg. alextonia Cool

PS: falls jemand bei mir Rechtschreibfehler findet, darf er diese unentgeldlich behalten

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12256

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Gezahlte Umsatzsteuer wird nicht auf dem Mwst-Konto verbucht? #2 Datum: 07.02.2013 , 18:24  

Hallo und Guten Tag,
zitat:(alextonia,07.02.2013 , 16:29)
Das wenn ich auf das für mich zuständige Finanzamt die fällige Umsatzsteuer überweise, habe ich zwar auf dem entsprechenden Konto von dem ich überweise, eine Betrag-Ausgang ( mit der Kategorie-51 Gezahlte Umsatzsteuer ), aber auf dem Mwst-Konto keinen abzug des gezahlten Umsatzsteuer-Betrages,
[..........]
Oder welchen Denkfehler unterläuft mir Weinen

Das funktioniert nur, wenn Du die Kategorie [MwSt-Konto] verwendest.
zitat:
PS: falls jemand bei mir Rechtschreibfehler findet, darf er diese unentgeldlich behalten


Tur mir Leid, diese Fehler möchte ich auch nicht haben, wenn er kostenlos ist. Lacht


Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Chrismunich (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 15
Geschlecht:
Mitglied seit: 02.05.2011

Deutschland
icon1   Re: Gezahlte Umsatzsteuer wird nicht auf dem Mwst-Konto verbucht? #3 Datum: 13.02.2013 , 12:51  

...nur: wie kann ich dann die gezahlte Umsatzsteuer kategorisieren?

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12256

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Gezahlte Umsatzsteuer wird nicht auf dem Mwst-Konto verbucht? #4 Datum: 13.02.2013 , 13:00  

Mit der Kategorie [MwSt-Konto] geht es nicht?
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Chrismunich (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 15
Geschlecht:
Mitglied seit: 02.05.2011

Deutschland
icon1   Re: Gezahlte Umsatzsteuer wird nicht auf dem Mwst-Konto verbucht? #5 Datum: 18.02.2013 , 17:17  

...das ist in der Steuer-Erklärung ein eigener Posten. Sobald ich allerdings im [Mwst-Konto] die Kategorie ändere, wird die Buchung in meinem Ursprungskonto kategorielos...
Beste Grüße
Chrismunich

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 12256

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Gezahlte Umsatzsteuer wird nicht auf dem Mwst-Konto verbucht? #6 Datum: 18.02.2013 , 18:13  

Ok, das mit der Kategorie [MwSt-Konto] nehme ich zurück. Bin auf der Strecke nicht so geübt, weil ich das nicht brauche. Zwinkern

Sind denn die Konten in der Kontenübersicht als MwSt-Konten gekennzeichnet? Nur dann wird die MwSt in das MwSt-Konto übernommen.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Chrismunich (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 15
Geschlecht:
Mitglied seit: 02.05.2011

Deutschland
icon1   Re: Gezahlte Umsatzsteuer wird nicht auf dem Mwst-Konto verbucht? #7 Datum: 19.02.2013 , 14:18  

...das sind sie. Tatsächlich müssten diese Buchungen doppelt kategorisiert werden: 1. als gezahlte Umsatzsteuer
2. als Umbuchung auf das Konto [Mwst-Konto]

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Chrismunich (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 15
Geschlecht:
Mitglied seit: 02.05.2011

Deutschland
icon1   Re: Gezahlte Umsatzsteuer wird nicht auf dem Mwst-Konto verbucht? #8 Datum: 28.02.2013 , 12:47  

...tatsächlich kann man der Kategorie [Gezahlte Ust] auch einen eigenen Mwst Satz zuordnen, leider nur von 99,99%...vom Ansatz her nicht schlecht Lächeln

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
josch-01 (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 6
Geschlecht:
Mitglied seit: 28.03.2015

Deutschland
icon1   Re: Gezahlte Umsatzsteuer wird nicht auf dem Mwst-Konto verbucht? #9 Datum: 29.03.2015 , 19:48  

Ist ja nun ein paar Jährchen her, gibt es eine praktikable Lösung?

Zwei Buchungen zu machen ist natürlich umständlich und fehleranfällig. Außerdem dürfte es nicht funktionieren.

Beispiel: 1000€ sind an das FA zu entrichten;
#1 Giro -> Finanzamt, 1000€
Diese Buchung verringert das Saldo auf dem Giro-Konto um 1000€. Keine Auswirkung auf dem MwSt-Konto.
#2 Giro -> [MwSt-Konto]
Diese Buchung verringert das Saldo auf dem Giro-Konto um 1000€. Und erhöht das Saldo auf dem MwSt-Konto um 1000€. Also das, was wir eigentlich erreichen wollen.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
josch-01 (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 6
Geschlecht:
Mitglied seit: 28.03.2015

Deutschland
icon1   Re: Gezahlte Umsatzsteuer wird nicht auf dem Mwst-Konto verbucht? #10 Datum: 29.03.2015 , 19:49  

Fragen zu dem Thema gibt es ja viele. Die meisten Threads verlaufen im Sande. Komisch. Müsste sich doch um einen trivialen Standardfall handeln!?

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Quicken Jubiläumsversion (Version 20) >>  [Quicken Jubiläumsversion] Businessbereich >> Gezahlte Umsatzsteuer wird nicht auf dem Mwst-Konto verbucht?
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)