Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken 2011 >>  [Quicken 2011] Online-Banking: HBCI/FinTS >> Quicken 2011 mit FinTs3.0
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Quicken 2011 mit FinTs3.0
gucki (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 3

Mitglied seit: 26.07.2016


icon1   Quicken 2011 mit FinTs3.0 #1 Datum: 26.07.2016 , 15:58  

Hallo Quickenexperten

Meine Bank teilt mir mit, das HBCI 2.2 abgeschaltet wird und nur noch FinTs3.0 möglich ist.
Habe versucht mein Quicken umzustellen, gelingt mir aber nicht.
Darum meine Frage: Ist es überhaupt möglich Quicken 2011 mit FinTs 3.0 zu betreiben und wie muss man bei der Umstellung genau vorgehen.
Schon beim ändern des HBCI Moduls scheitert es bei der PIN abfrage.

Hoffe auf sachdienliche Hinweise Gucki

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 10884

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Quicken 2011 mit FinTs3.0 #2 Datum: 26.07.2016 , 17:43  

Hallo,
zitat:(gucki,26.07.2016 , 15:58)
Ist es überhaupt möglich Quicken 2011 mit FinTs 3.0 zu betreiben und wie muss man bei der Umstellung genau vorgehen.


Im Prinzip erfolgt die Umstellung, wie hier am Beispiel der DKB beschrieben:
https://www.lexware.de/support/faq/p...ab-oktober-2016/
zitat:
Schon beim ändern des HBCI Moduls scheitert es bei der PIN abfrage.

Bei welcher Aktion genau scheitert es?

Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
gucki (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 3

Mitglied seit: 26.07.2016


icon1   Re: Quicken 2011 mit FinTs3.0 #3 Datum: 26.07.2016 , 19:02  

Hallo Reinhard

Es scheitert wenn ich in der Systemsteuerung / Home Banking das Protokoll auf FinTs3.0 umstellen will.
Dann erfolgt eine Abfrage nach der PIN, aber meine Zugangspin fürs Konto wird nicht akzeptiert und mir ist nicht klar welche PIN sonst gemeint sein könnte.

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 10884

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Quicken 2011 mit FinTs3.0 #4 Datum: 26.07.2016 , 20:13  

Hallo,

um welche Bank (BLZ) geht es.

Wieviel Stellen hat die PIN? Es ist die gleiche PIN mit der Du Dich aus Quicken heraus bei der Bank anmeldest.

Wird die PIN mit einer 9xxx-Fehlernummer abgelehnt?
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
gucki (offline)
Gelegentlicher Nutzer



Beiträge: 3

Mitglied seit: 26.07.2016


icon1   Re: Quicken 2011 mit FinTs3.0 #5 Datum: 27.07.2016 , 07:51  

Hallo Reynhard

Im zweiten Versuch hat es geklappt. Habe mich bei der Eingabe der Zugangsdaten etwas blöd angestellt.

Vielen Dank für die Hilfe

   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Quicken 2011 >>  [Quicken 2011] Online-Banking: HBCI/FinTS >> Quicken 2011 mit FinTs3.0
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)