Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Morgen, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  [FinanzManager 2017-V.24] >>  [FinanzManager 2017-V.24] Business-Bereich >> Differenz im Rechnungsausgangskonto
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Differenz im Rechnungsausgangskonto
Cornelli (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 89

Mitglied seit: 09.05.2010

Deutschland
icon1   Differenz im Rechnungsausgangskonto #1 Datum: 20.01.2017 , 10:48  

Hallo, liebes Forum,

habe folgendes Problem:

am 10.01. wurde eine Rechnung geschrieben:
Mieteinnahme (BK) (2 Posten)
abz. gez. Abschlag
Gesamtbetrag 118,36 €

am 16.01. wurde diese Rechnung mit 118,36 € bezahlt.
So weit so gut.

Online abgeglichen wird diese Zahlung ohne Kategorie als abgeglichen eingetragen. Nun geh ich her und sage Zahlungseingang verbuchen:
Da steht auch alles richtig schön drin, ... und jetzt kommt's:
Speichern: Auf dem Konto stehen die 118,36 €, aber das Rechnungsausgangskonto sagt -0,01 €, da trägt er 118,37 € ein.
Im Konto entsteht eine Splittbuchung, wo die Steuer falsch berechnet wird und als nicht zugewiesener Betrag -,01 steht. Den bekomm ich aber nicht weg!
Selbst wenn ich im Konto die Splitteinträge ändere, steht im Rechnungsausgangskonto Zahlungseingang 118,37 € Diff -0,01!

Den 1 Cent würde ich ja ausbuchen, aber meine Steuer stimmt so überhaupt nicht. ... Zumal ich auch noch nicht dahinter gekommen bin, wie ich diesen Cent ausbuche...

... Bitte helft! Hilfe !
Liebe Grüße
Cornelli


(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von Cornelli am 20.01.2017 @ 10:54)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Cornelli (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 89

Mitglied seit: 09.05.2010

Deutschland
icon1   Re: Differenz im Rechnungsausgangskonto #2 Datum: 17.07.2017 , 15:23  

Hallo, ...

nun muss ich noch mal nachhaken!
es haben ja inzwischen einige meinen Hilferuf gelesen: hat wirklich keiner eine Idee, wie ich diesen Cent bereinigen kann?
Der steht weiterhin in den OP-s, und ich bekomme ihn nicht weg!

... der stört! ohjee - crap

Bitte, meldet Euch!

Danke!
Liebe Grüße
Cornelli
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Reynard25 (offline)
Administrator



Beiträge: 11105

Mitglied seit: 01.01.2000

Brandenburg
icon1   Re: Differenz im Rechnungsausgangskonto #3 Datum: 17.07.2017 , 16:27  

Hallo,

warum es zu der Differenz von 0,01 € kommt, ist bekannt: Berechnung MwSt
Aber wie man das elegant bereinigen kann, dazu habe ich auch nichts gefunden.
Gruß Reinhard
     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Cornelli (offline)
Intensiver Nutzer



Beiträge: 89

Mitglied seit: 09.05.2010

Deutschland
icon1   Re: Differenz im Rechnungsausgangskonto #4 Datum: 17.07.2017 , 16:44  

Hab jetzt noch ein bissel rum-probiert!

Wenn ich im Rechnungsausgangskonto einen Zahlungseingang von 118,36€ eingebe, werden daraus unten in der Buchungsliste 118,37€ - Diff. 0,01€.
Im Zahlungskonto stehen auch 118,37€.
Wenn ich dies hier (im Zahlungskonto) ändere, wird keine Änderung im Rechnungsausgangskonto gemacht. Hier (im Rechnungsausgangskonto) kann ich aber die den Betrag ändern. Nun wird aber im Zahlungskonto eine zweite Buchung angelegt (mit 118,36€ ! Es stehen also 1 Buchung im Rechnungsausgangskonto (Endsaldo 0€ Lächeln ) und 2 Buchungen im Zahlungskonto (1x Kategorie "Umbuchung von (Rechnungsausgangskonto)" 118,36€ sowie 1x Kategorie "Splittbuchung" - einzelne Buchungen lt. Rechnung an Rechnungsausgangskonto und Mehrwertsteuerkonto) 118,36€.
Und egal welche der zwei ich lösche, es wird immer die eine Buchung im Rechnungsausgangskonto gelöscht. *grübel*

Ist das nun ein Anwendungsfehler oder ein Softwarefehler?
Hab schon oft Rechnungen mit FiMa geschrieben, aber so hartnäckig war noch keine!

Hat jemand eine Idee, wie ich das richtigstelle?
Liebe Grüße
Cornelli
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  [FinanzManager 2017-V.24] >>  [FinanzManager 2017-V.24] Business-Bereich >> Differenz im Rechnungsausgangskonto
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)