Stefanos Bulletin Board
Home | Registrieren | Mitgliederliste
Suchen | Hilfe | Login
Aktuelle Themen des Tages
Alle Lampen aus



Guten Abend, Gast

Um das Forum vor Spam zu verschonen, ist es nur Mitgliedern erlaubt, Beiträge zu schreiben. Eine Anmeldung ist problemlos und garantiert kostenlos unter "Registrieren" möglich. Aus Gründen der Übersichtlichkeit werden alle User gebeten, keine Anmeldenamen zu benutzen, die die Bestandteile Quicken, quicken oder Lexware enthalten, wie z.B. "Quicken2010". Vielen Dank.
Username:
Passwort:
Suchen:



Seiten: <<  1  >>
Board >>  Quicken 2014 (Version21) >>  [Quicken 2014] Verbesserungsvorschläge >> Gläubiger-ID und Mandatsreferenz bei regelmässigen Buchungen hinterlegen
Neues Thema    »Antworten«
Seite Drucken
red.gif Autor:
Thema: Gläubiger-ID und Mandatsreferenz bei regelmässigen Buchungen hinterlegen
Tom_Richter (offline)
Normaler Nutzer



Beiträge: 11
Geschlecht:
Mitglied seit: 20.03.2007

Deutschland
icon1   Gläubiger-ID und Mandatsreferenz bei regelmässigen Buchungen hinterlegen #1 Datum: 10.03.2014 , 14:43  

Meine Idee, wie eine Umsetzung der SEPA-Lastschriften für Zahlungsausgänge hätte aussehen können:

Bei jedem Zahlungsempfänger die GläubigerID, bei jeder regelmässigen Buchung die Mandatsreferenz hinterlegen. Damit wäre eine Prüfung aller vom Konto abgehenden Lastschriften möglich, mit automatischer Zuordnung der Buchung oder - bei Einmalmandaten - zumindest des Empfängers.

Wenn ich nicht etwas Wichtiges übersehen habe, bringt die derzeitige Umsetzung der SEPA-Lastschriften in Quicken für den Zahlenden keinerlei Vorteile gegenüber der vor-SEPA-Zeit.

     PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
T-Woh (offline)
Regelmäßiger Nutzer



Beiträge: 47
Geschlecht:
Mitglied seit: 10.03.2013

Deutschland
icon1   Re: Gläubiger-ID und Mandatsreferenz bei regelmässigen Buchungen hinterlegen #2 Datum: 11.03.2014 , 20:55  

Hallo Tom,

bin genau Deiner Meinung.

Sinn von SEPA ist unter anderem ja auch, das ungerechtfertigte Lastschriften direkt entdeckt werden können. Es wird sich aber mit Sicherheit niemand zuhause hinsetzen, und alle Abbuchungen jedes Mal auf die mitgeteilte Gläubiger-ID bzw. Mandatsreferenz überprüfen.

Ich würde eigentlich auch erwarten, dass man die Daten einmalig in Quicken erfassen kann und dann Lastschriften, bei denen die Daten übereinstimmen, z. B. in grüner Farbe dargestellt werden (und natürlich mit roter Markierung bei Abweichungen). Dies dürfte meines Erachtens nach technisch auch nicht mit allzu großem Aufwand umsetzbar sein.

Hier sind definitiv noch Nachbesserungen erforderlich.



(Bisher wurde dieser Beitrag 1 mal editiert, als letztes von T-Woh am 11.03.2014 @ 20:56)
   PM   Buddy hinzufügen Copy Quote
Board >>  Quicken 2014 (Version21) >>  [Quicken 2014] Verbesserungsvorschläge >> Gläubiger-ID und Mandatsreferenz bei regelmässigen Buchungen hinterlegen
Seiten: <<  1  >>
Seite Drucken
Neues Thema    »Antworten«



Forum durchsuchen:



Stefanos Bulletin Board, v1.3.5
© Coder-World.de, 2001-2004 (Stefanos)